Erstgespräch

Eila„WauHow – KnowHow für Menschen mit Hund“ bietet Gruppenkurse und Einzelbetreuung zur Erziehung und Beschäftigung ihres Hundes an.

Dabei liegt unser Fokus auf der persönlichen Betreuung jedes Mensch-Hund-Teams. Um diese Betreuung für sie so passend und effektiv wie möglich zu gestalten, möchten wir Sie und ihren Hund gerne vorab kennen lernen.

In einem persönlichen Gespräch bekommen Sie einen Einblick in unsere Arbeitsweise. Wir besprechen, was Ihnen im Training mit ihrem Hund wichtig ist und ob es spezielle Dinge gibt, bei denen Sie unsere Unterstützung benötigen. In erster Linie geht es in diesem Gespräch um das gegenseitige Kennenlernen und „beschnuppern“, denn wir möchten, dass Sie sich bei uns in der Hundeschule wohl fühlen. Nur in einer angenehmen und vertrauensvollen Atmosphäre ist effektives Lernen möglich – für Mensch und Hund!

Weiterlesen

Welpen

River-Welpe

Das kleine Fellknäuel tritt auf viel zu grossen Pfoten tapsig in Ihr Leben. Es beginnt eine spannende Zeit, voller kuschliger Momente und einer ganz besonderen Liebe.

Aber der Einzug eines Welpen bringt auch eine gehörige Menge Veränderungen.

Meistens zieht der Welpe im Alter von etwa 8 bis 10 Wochen ein. Für den Kleinen bedeutet dies, ohne grosse Vorbereitung aus seinem geregelten Umfeld gerissen zu werden. Gerade waren da noch die Mutter, die ihn beschützt hat, die Geschwister zum spielen, die gewohnten Menschen, die für ausreichend Futter gesorgt haben – und nun sind dort fremde Menschen in einer fremden Umgebung.

Weiterlesen

Einzeltraining

Einzeltraining

Immer wieder gibt es Gründe, die ein Training in einer Hundegruppe nicht zulassen.

Für manche Hunde ist der Umgang mit anderen Hunden sehr schwierig. Sie können sich in einer Gruppe einfach nicht konzentrieren, weil sie die Nähe der anderen Hunde verunsichert. Eventuell ist diese Unsicherheit so gross, dass sich daraus Aggressionen gegen andere Hunde entwickelt haben. In solchen Fällen wäre ein Gruppentraining für alle Beteiligten nicht ratsam.

Es gilt hier in einer für Sie und ihren Hund stressfreien Umgebung Strategien zu erarbeiten, die ihnen bei Hundebegegnungen hilfreich sind.

Weiterlesen

Fun-Mantrail

Nase River

Mantrailing stammt aus der Rettungshundearbeit und ist die Personensuche durch den Hund. Dabei wird dessen herausragender Geruchssinn genutzt.

Beim FunMantrailing geht es – wie der Name schon sagt – um Spass am gemeinsamen Training. Wir werden keine vermissten Personen suchen und auch keine Vorbereitung auf Trailprüfungen oder Ernsteinsätze absolvieren. Wir gehen gemeinsam mit unserem Hund auf die Suche nach einer Versteckperson und lassen uns vom Eifer und der Freude unserer Supernase anstecken.

Weiterlesen

Feuerwerk- und Gewitterangst

Angst ChiDas nächste Feuerwerk kommt bestimmt….

Oder

Wie helfe ich meinem Hund mit Geräuschangst umzugehen?

Jedes Jahr zu Silvester und am Schweizer Nationalfeiertag, dem 01. August, leiden viele Hunde unter den lauten Geräuschen des Feuerwerks. Bei manchen Hunden weitet sich die Geräuschangst aus und sie reagieren auch auf Gewitter oder andere laute Geräusche mit Angstverhalten.

Weiterlesen

Oblig. Erziehungskurs TG

Pepper

Der obligatorische Sachkundenachweis auf Bundesebene wurde zum Ende 2016 abgeschafft. ABER:

Im Kanton Thurgau ist es weiterhin Pflicht einen Hundeerziehungskurs abzulegen. 

Obligatorisch ist der Kurs für Hunde mit einem zu erwartenden Erwachsenengewicht von 15 Kilo und mehr. Das Obligatorium umfasst 10 Lektionen Erziehungskurs, sowie, sofern es das Alter des Hundes zu lässt, einen Welpenkurs. Ein theoretischer Kurs vor Anschaffung eines Hundes ist nicht mehr vorgesehen.

Bei WauHow wird dieser Erziehungskurs von Hundetrainerinnen durchgeführt, die bereits die Zertifizierung für den ehemals vorgeschriebenen Sachkundenachweis abgelegt haben und sich regelmässig weiterbilden. 

 

Weiterlesen

Junghunde

Luna mit Ball

Im Alter von etwa 5 Monaten wird aus dem kleinen Welpen langsam, aber sicher ein pubertierender Youngster.

Es beginnt eine weitere, spannende Phase in der Entwicklung Ihres Hundes.

Nicht nur äusserlich verändern sich die Hunde merklich, vor allem im Gehirn finden grosse Veränderungen statt. Während der Welpe noch immer Ihre Nähe gesucht hat und Sie stets im Auge hatte, wird der Junghund unabhängiger. Im Freilauf läuft er weiter weg und die Begegnungen mit anderen Hunden verändern sich zusehends. Die Hunde werden wählerischer was ihre Spielkameraden angeht, denn nun kommt auch das Sexualverhalten ins Spiel.

Weiterlesen

Lernspaziergänge

River Stein

Unsere Lernspaziergänge sind gedacht für Mensch-Hund-Teams, die gerne gemeinsam mit anderen unterwegs sind, und dabei noch ein wenig an der Erziehung ihres Hundes feilen wollen, oder einfach Spass an der gemeinsamen Beschäftigung haben.

Die Schwerpunkte liegen z.B. auf Hundebegegnungen, Leinenführigkeit, dem sicheren Rückruf, Nasenarbeit, Körpersprache des Hundes, Beschäftigung im Alltag oder Stadttraining und vielem mehr. Selbstverständlich kommt auch der Spass nicht zu kurz.

Das Schwerpunktthema entnehmen Sie bitte der jeweiligen Ausschreibung. 

Weiterlesen

WauFun

Pepper MaennchenNeben all der Erziehung, die für den alltäglichen Umgang mit dem Hund notwendig ist, soll auch der gemeinsame Spass nicht zu kurz kommen!

Neu finden Sie bei WauHow die Kurse "Auf der Spur" und "Schnüffel mal!", die Ihnen Möglichkeiten der gemeinsamen Beschäftigung näher bringen.

Der Schwerpunkt dieser Kurse liegt in Beschäftigung durch Nasenarbeit. Bekanntlich nutzen alle Hunde ihre Nase gerne und ausgiebig. Warum also bieten wir Ihnen nicht verschiedene Möglichkeiten Ihre Nase gemeinsam mit uns einzusetzen?

Weiterlesen